Die Farbauswahl der Spinde trägt zu einer freundlichen Atmosphäre im Krankenhaus bei.

Das Krankenhaus St. Elisabeth in Beckum blickt auf eine über 170-jährige Geschichte zurück. Heute werden in dem Hospital rund 20.000 Patienten im Jahr medizinisch versorgt. Grundlage dafür bilden eine ausgezeichnete Infrastruktur, eine hochmoderne technische Ausstattung und ein qualifiziertes Team aus Ärzten und Pflegekräften.

„Die Spinde bieten unserem Personal viel Stauraum und passen mit den leicht zu reinigenden Oberflächen ideal in das Hygienekonzept des Krankenhauses.“

Michael BlankPflegedirektor, St. Elisabeth-Hospital GmbH

Die Umkleideräume der Mitarbeiter wurden im Zuge der Modernisierung mit neuen Kleiderspinden ausgestattet. Die großen geräumigen Abteile bieten ausreichend Stauraum für lange Kleidungsstücke oder größere Taschen. Die Farbauswahl ist aufeinander abgestimmt, strukturiert den Raum und trägt zu einer freundlichen Atmosphäre bei.

Mehr zum Thema: Spinde für Umkleiden