Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der rotstahl GmbH. Eine Nutzung der Internetseiten der rotstahl GmbH ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für die rotstahl GmbH geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die rotstahl GmbH hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

rotstahl GmbH
Am Riff 1a
04651 Bad Lausick
Deutschland
Tel.: +49 (0) 34345 / 550 20
E-Mail: info@rotstahl.de
Website: https://rotstahl.de

2. Datenschutzbeauftragte

Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

Frau Tanja Albert
DID Dresdner Institut für Datenschutz (Stiftung bürgerlichen Rechts)
Hospitalstraße 4, 01097 Dresden
Tel.: +49 (0) 351 / 655 772-0
Fax: +49 (0) 351 / 655 772-22
E-Mail: t.albert@dids.de
Website: https://dids.de

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unsere Datenschutzbeauftragte wenden.

3. Cookies

Wir verwenden auf unserer Internetseite Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Für die Funktionsweise von einigen Elementen auf unserer Webseite ist es erforderlich, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.

Darüber hinaus verwenden wir auf unserer Webseite Cookies, die eine Analyse Ihres Surfverhaltens ermöglichen. Zu diesem Zweck erheben wir z.B. folgende Daten: eingegebene Suchbegriffe, Häufigkeit von Seitenaufrufen, Inanspruchnahme von Webseiten-Funktionen. Die Verwendung dieser Cookies dient zur Optimierung unseres Internetauftritts und der Inhalte.

Die durch Analyse-Cookies erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert, weshalb eine Zuordnung der Daten zum jeweiligen Nutzer durch uns nicht möglich ist. Eine Speicherung mit anderen Daten zu Ihrer Person erfolgt nicht.

Beim Aufruf unserer Webseite werden Sie über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken unter Verweis auf diese Datenschutzerklärung informiert und um Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a DSGVO gebeten.

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Bereits gesetzte Cookies können jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Ihr Browser sendet beim Zugriff auf unserer Website eine Reihe von technischen Daten, die protokolliert werden. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert.

Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)

Diese Informationen ermöglichen keine Rückschlüsse auf Sie persönlich, sind aber aus technischen Gründen für die Auslieferung und Darstellung unserer Inhalte unverzichtbar. Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. Die Protokolldaten dienen damit ausschließlich internen Zwecken und werden keinesfalls an Dritte weitergegeben.

5. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten von Ihnen nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

6. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Unsere Internetseite enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls die E-Mail-Adresse umfasst.

Wir verwenden auf unserer Internetseite ein Kontaktformular. Wenn Sie das Kontaktformular nutzen, erheben und verarbeiten wir die von Ihnen eingegebenen Pflichtangaben wie Ansprechpartner, Adresse und E-Mailadresse und soweit von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellte Angaben zum Unternehmen und Telefonnummer für Rückfragen. Darüber hinaus speichern wir Datum und Uhrzeit Ihrer Kontaktanfrage.

7. Datenschutzbestimmungen zur Nutzung von Webanalyse- und Marketingservices

  • 7.1. Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

    Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) den Webanalysedienstes Google Analytics ein.

    Dies ist eine Dienstleistung, die von Google Ireland Limited („Google“) zur Verfügung gestellt wird, einer nach irischem Recht eingetragenen und betriebenen Gesellschaft (Registernummer: 368047) mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).

    Google Analytics verwendet Cookies. Die Textdateien werden auf Ihrem Computer gespeichert und ermöglichen eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

    Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

    Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie auf den nachfolgenden Link klicken:

    Vom Google Analytics Tracking ausschließen

    Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert.

  • 7.2. WiredMinds

    Unsere Webseite nutzt die Zählpixeltechnologie der WiredMinds GmbH (www.wiredminds.de) zur Analyse des Besucherverhaltens. Dabei werden ggf. Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert, aus denen unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Wo möglich und sinnvoll werden diese Nutzungsprofile vollständig anonymisiert. Hierzu können Cookies zum Einsatz kommen. Die erhobenen Daten, die auch personenbezogene Daten beinhalten können, werden an WiredMinds übermittelt oder direkt von WiredMinds erhoben. WiredMinds darf Informationen, die durch Besuche auf den Webseiten hinterlassen werden nutzen, um anonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Die dabei gewonnenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht benutzt, um den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren und sie werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Soweit IP-Adressen erfasst werden, erfolgt deren sofortige Anonymisierung durch Löschen des letzten Nummernblocks.

    Zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe werden mit Technologien der Lead Inspector GmbH Daten zu Marketingzwecken und zur Erkennung von Webbesuchern erhoben, verarbeitet und gespeichert. Die Lead Inspector GmbH-Technologie führt auf Basis dieser Daten eine Adressen-Ermittlung durch, jedoch nur in den Fällen, in welchen sie sicherstellen kann, dass es sich um ein Unternehmen und nicht um eine einzelne Person als Besucher handelt. Die durch die Lead Inspector GmbH erhobenen Unternehmensdaten, können auch personenbezogene Daten beinhalten. Lead Inspector GmbH darf Informationen, die durch Besuche auf den Webseiten hinterlassen werden nutzen, um anonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Soweit IP-Adressen erhoben werden, werden diese unverzüglich nach Erhebung durch Löschen des letzten Nummernblocks anonymisiert.

    Der Datenerhebung und -speicherung durch Lead Inspector GmbH für diese Internetseite kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter https://www.leadinspector.de/widerspruch widersprochen werden.

    Sie können die Erfassung durch WiredMinds verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

    Vom Tracking durch WiredMinds ausschließen

    Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss die betroffene Person erneut einen Opt-Out-Cookie setzen.

    Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von WiredMinds können unter https://www.wiredminds.de/datenschutzhinweis/ abgerufen werden.

  • 7.3. Google Ads

    Google AdWords ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzei-gen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Betreiber ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland („Google“). Durch diesen Dienst können wir und Google erkennen, ob Sie durch eine Google Anzeige zu dieser Webseite weitergeleitet wurden. Die mittels Conversion-Cookies erhobenen Informationen dienen dazu, dem Betreiber dieser Webseite Statistiken über die Gesamtzahl der Nutzer, die auf die Anzeige geklickt haben zu liefern.

    Mittels des Conversion-Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch die betroffene Person besuchten Internetseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter. Die Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit.

    Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, unser berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unser Webangebot als auch unsere Werbung zu optimieren.

  • 7.4. Bing Ads

    Auf der Website setzen wir Technologien von Bing Ads (bingads.microsoft.com) ein, welche von der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA („Microsoft“) bereitgestellt und betrieben werden.
    Sofern Sie über eine Microsoft-Bing-Anzeige auf unsere Website gelangt sind, wird von Microsoft ein Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt. Wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat und zu unserer Website weitergeleitet wurde.

    Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zur Conversion Site weitergeleitet wurden. Microsoft erhebt, verarbeitet und nutzt über das Cookie Informationen, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Ausspielung von Werbeanzeigen verwendet. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers verarbeitet.

    Sie können das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies durch Ihre Browser-Einstellung unterbinden. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Microsoft verhindern, indem Sie unter dem folgenden Link http://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out Ihren Widerspruch erklären.

    Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, unser berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unser Webangebot als auch unsere Werbung zu optimieren.

    Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft und Bing Ads finden Sie auf der Website von Microsoft: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

8. Social Media Auftritte

Zur aktiven Kommunikation mit den Nutzern sowie zur Bereitstellung von Informationen über unsere Tätigkeit, unterhalten wir (rotstahl GmbH), teils in gemeinsamer Verantwortlichkeit mit den unten aufgeführten Betreibern sozialer Netzwerke verschiedene Social-Media-Präsenzen. Die rotstahl GmbH verwendet Buttons mit einer Verlinkung zu verschiedenen Social Media Plattformen (z.B. facebook, Instagram, Xing). Diese bauen über Ihren Browser eine direkte Verbindung zu den Servern der Sozialen Netzwerke auf und übermitteln schon beim Laden und Anzeigen der Inhalte Daten an die Betreiber.

Im Rahmen der nutzerseitigen Verwendung unserer Präsenzen in den unten genannten sozialen Netzwerken möchten wir darauf hinweisen, dass personenbezogene Daten der Nutzer durch die Betreiber der sozialen Netzwerke auch außerhalb der Europäischen Union sowie außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums verarbeitet werden können. Für die Nutzer können hieraus etwaige Risiken resultieren, beispielswiese in einer erschwerten Durchsetzung datenschutzrechtlicher Betroffenenrechte. Zugleich möchten wir jedoch darauf verweisen, dass sämtliche der genannten US-Anbieter, welche unter dem EU-US-Privacy Shield zertifiziert sind, sich zur Einhaltung der europäischen Datenschutzregelungen verpflichtet haben.

Darüber hinaus möchten wir darauf aufmerksam machen, dass die personenbezogenen Daten der Nutzer in der Regel durch die Betreiber der sozialen Netzwerke auch zu eigenen Marktforschungs- und Werbezwecken verarbeitet werden. Etwaige aus dem Nutzungsver-halten generierte Nutzungsprofile können dazu verwendet werden, auch außerhalb der sozialen Netzwerke interessengerechte Werbeanzeigen darzustellen. Hierfür werden durch die Betreiber der sozialen Netzwerke im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer abgelegt, sodass Geräteinformationen, Nutzungsverhalten sowie Interessen von Nutzern auch dann verarbeitet werden können, wenn der Nutzer nicht über ein Profil im jeweiligen Netzwerk verfügt. Weitere Informationen hierzu und bezüglich etwaigen Widerspruchsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzerklärungen und weiterführenden Informationen der jeweiligen Betreiber sozialer Netzwerke, die wir unten für Sie verlinkt haben.

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten gilt des Weiteren Folgendes:

Betroffene Personen: Nutzer unserer Social-Media-Präsenzen

Verarbeitete Datenkategorien: Bestandsdaten (z.B. Namen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail-Adressen), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben), Nutzungsdaten (z.B. Interesse an Inhalten) sowie Meta- und Kommunikationsdaten (z.B. Geräteinformationen und IP-Adressen)

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Datenverarbeitungen erfolgen, soweit diese unserer Verantwortlichkeit unterliegen zu Zwecken der Informationsbereitstellung, der Kommunikation, des Marketings sowie zur Reichweitenmessung. Der Betrieb der Social-Media-Präsenzen ergibt sich aufgrund eines berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, wobei sich die jeweiligen Interessen aus den vorgenannten Zwecken ergeben.

Von uns eingesetzte Dienste und Diensteanbieter sowie netzwerkspezifische Informationen:

Empfänger bei Datenübermittlungen: Wir geben keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter.

Hinweise auf Betroffenenrechte: Betroffene können jederzeit Auskunft über die sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie gegebenenfalls Berichtigung oder Löschung beziehungsweise Einschränkung der Verarbeitung verlangen oder einer Verarbeitung widersprechen. Außerdem besteht zu ihren Gunsten ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Darüber hinaus kann, sofern die Datenverarbeitung aufgrund einer Einwilligung durchgeführt wird, diese jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Zur Ausübung Ihrer Rechte steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter genannten Kontaktdaten zur Verfügung.

Darüber hinaus besteht für jede betroffene Person gemäß Art. 77 DS-GVO ein Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, wenn vermutet wird, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt.

Bezüglich der Geltendmachung von Betroffenenrechten weisen wir darauf hin, dass diese zur Erlangung umfassender Maßnahmen bestenfalls direkt an den jeweiligen Betreiber des sozialen Netzwerkes gerichtet werden sollten. Nur die Betreiber haben Zugriff auf sämtliche der erhobenen personenbezogenen Daten der Nutzer und können entsprechend umfassendere Auskünfte geben und etwaige Maßnahmen ergreifen. Sofern Sie hierbei Hilfe benötigen, können Sie sich selbstverständlich jederzeit an unsere Datenschutzbeauftragte wenden.

9. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Der Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dient der rotstahl GmbH als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DSGVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO liegt das berechtigte Interesse in der Durchführung unserer Geschäftstätigkeit sowie der Aufrechterhaltung der Geschäftsfähigkeit.

10. Ihre Rechte

Als Betroffener haben Sie nach den gesetzlichen Vorschriften das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre, bei uns gespeicherten Daten zu erhalten.

Sie können Ihre Rechte auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Widerspruch und Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit jederzeit geltend machen.

Sollten Sie uns Ihre personenbezogenen Daten auf Basis einer Einwilligung zur Verfügung gestellt haben, könnten Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Sollte Ihr Wunsch mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidieren oder es eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist geben, werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Bitte wenden Sie sich dafür schriftlich an unsere Datenschutzbeauftragte unter: t.albert@dids.de.

11. Aufsichtsbehörde

Sofern Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig ist, können Sie sich an jede Datenschutz-Aufsichtsbehörde wenden. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist der Sächsische Datenschutzbeauftragte.

12. Änderungen der Datenschutzerklärung

Bitte informieren Sie sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen oder geänderte Rechtsvorschriften dies erforderlich machen. Wir informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.